Visualisierung Altersheim

Die Bauarbeiten am Malteserstift St. Suitbert in Bottrop haben mit einem symbolischen Spatenstich am 19.05.2014 begonnen. Im Stadtteil Vonderort entsteht die auf den Architekturvisualisierungen gezeigte Wohn­- und Pflegeeinrichtung für Senioren. Mit dem Malteserstift wird die kleine katholische Filialkirche u-förmig umschlossen.

Der Projektentwickler Oliver Helmke sagt zu diesem Projekt folgendes: “ Wir bauen hier im Prinzip wie vor 900 Jahren. Das Dorf entwickelt sich um die Kirche herum“

Die Stadt Bottrop schreibt dazu:

Im Herbst 2015 soll der Maltesterstift St.Suitbert eröffnet werden. Im neuen Malteserstift St. Suitbert wird jedem Bewohner ein Einzelzimmer zur Verfügung stehen. Die barrierefreien Zimmer sind 22,6 Quadratmeter groß. Das Malteserstift St. Suitbert bietet Platz für 90 Bewohner. Auf jeder der drei Etagen, leben die Bewohner in je zwei Wohngruppen. Zu den Serviceangeboten der Wohn- und Pflegeeinrichtung mit insgesamt 90 Plätzen gehören die vollstationäre Pflege, die Kurzzeitpflege, die Schlaganfallpflege sowie fünf Appartements. Das Haus hat einen direkten Zugang zur Filialkirche und verfügt über ein Restaurant, Kiosk, Frisör, Fußpflege, Kosmetik, Bücherei, Internet-Cafe und einen Dachgarten.

„Das zukünftige Malteserstift wird mit modernster Technik ausgestattet und erfüllt die Anforderungen für den Kf W-70-Standard“, so der Bauherr Oliver Helmke. Zur weiteren Energieoptimierung wird das Gebäude an ein Blockheizkraftwerk angeschlossen. In einem zweiten Gebäude werden auf dem Areal 21 Appartements für „Wohnen mit Service“ gebaut. Wohnen mit Service beziehungsweise betreutes Wohnen richtet sich vor allem an rüstige Senioren, die ihre Eigenständigkeit nicht aufgeben und zur Sicherheit trotzdem an eine Pflegeeinrichtung angebunden sein möchten.

„Mit dem Neubau der Appartements reagieren wir auf die wachsende Nachfrage nach seniorengerechten Wohnungen mit zusätzlichem Service“, so Roland Niles, Leiter des Geschäftsbereiches Wohnen und Pflegen/Ambulante Dienste der Malteser Rhein-Ruhr. „Bei Bedarf ist eine lückenlose Überleitung vom Wohnen mit Service in die stationäre Pflege möglich.“ Das Malteserstift St. Suitbert ist eingebunden in einen regionalen Verbund. Träger der Malteserstifte im Rhein-Ruhr-Gebiet, im Münsterland und in Bayern ist die Malteser Rhein­-Ruhr in Duisburg.

Wer mehr erfahren möchte kann sich hier informieren:
http://www.oliverhelmke.de/

Visualisierung-Wohnhaus Visualisierung-Seniorenheim Visualisierung-Kirche

Marco

Über den Autor: Meine Leidenschaft ist es als Geldcoach Menschen dabei zu helfen sich aus dem Hamsterrad zu befreien. Eine kostenlose Beratungsession mit mir kannst du hier buchen: https://geldcoach.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.