Wenn wir mit Architekten und Bauunternehmen an einem neuen Architekturrendering oder einer Animation arbeiten, dann wird sehr oft über die Kosten, das Sparen oder den effizienten Einsatz der zur Verfügung stehenden Mittel gesprochen. Sicher ist es eine Tugend Geld zu sparen, Kosten zu senken und „an morgen“ zu denken. Dennoch überrascht uns immer wieder die Kreativität, die trotz der Sparmaßnahmen freigesetzt wird.

Gerade diese Vorgaben führen zu unerwartet hochwertigen Lösungen, die auf „weniger ist mehr“ setzen! So auch in unserem heutigen Kundenprojekt, was wir Ihnen oben im Architekturrendering vorstellen, vom Wohnungsbau-Unternehmen Purdomus aus Rellingen, die es immer wieder schaffen Norddeutsche Traditionen in einer modernen Interpretation, im vorgegebenen Kostenrahmen zu entwickeln.

Wir finden: Gut gemacht, denn weniger ist in diesem Architekturrendering wirklich mehr!

Marco

Über den Autor: Meine Leidenschaft ist es als Geldcoach Menschen dabei zu helfen sich aus dem Hamsterrad zu befreien. Eine kostenlose Beratungsession mit mir kannst du hier buchen: https://geldcoach.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.