Obwohl die tatsächliche Anzahl der Dinge, die bei der Arbeit mit PowerPoint schief gehen können, wahrscheinlich bei etwa 10.000 liegt, ist die Situation selten verzweifelt. Hier sind einige mögliche Hindernisse und einige Möglichkeiten, sich zu erholen und Ihre Präsentation wieder in Gang zu bringen.

Ich kann meine Datei nicht finden.

Sie haben Stunden damit verbracht, diese Präsentation zu verfeinern, und jetzt können Sie die Datei nicht mehr finden. Du weißt, dass du es gerettet hast, aber es ist nicht da! Das Problem ist wahrscheinlich eines von zwei Dingen: Entweder Sie haben die Datei in einem anderen Ordner gespeichert, oder Sie haben einen anderen Dateinamen verwendet, um die Datei zu speichern, als Sie es geplant hatten.

Die Lösung? Der wahrscheinlichste Weg, Ihre Präsentation zu finden, ist, die Liste auf der rechten Seite des Menüs Datei zu überprüfen. Diese Liste enthält die neuesten Präsentationen, an denen Sie gearbeitet haben. Wenn Sie die Präsentation in dieser Liste nicht finden können, gehen Sie zum Dialogfeld Open (wählen Sie File→Open) und klicken Sie dann auf Last Places. Dies zeigt eine größere Liste der zuletzt verwendeten Dateien. Verwenden Sie als letzten Ausweg die Windows-Suchfunktion (im Startmenü), um die Diashow zu finden.

Ich hatte keinen Platz mehr auf meiner Festplatte.

Nichts ist frustrierender, als eine fehlgeschlagene PowerPoint-Präsentation zu erstellen und dann festzustellen, dass Sie keinen Festplattenspeicher mehr haben. Was ist zu tun? Öffnen Sie das Fenster Windows Explorer (wählen Sie Start→Computer) und finden Sie Dateien auf Ihrer Festplatte, die Sie nicht benötigen. Löschen Sie genügend Dateien, um ein paar Megabyte freizugeben, und drücken Sie dann Alt+Tab, um zu PowerPoint zurückzukehren und Ihre Datei zu speichern.

Wenn Ihre Festplatte voll ist und Sie nicht mehr als ein paar Dateien zum Löschen finden können, doppelklicken Sie auf das Symbol Papierkorb und wählen Sie File→Disconnect den Papierkorb. Dies gibt oft zusätzlichen Festplattenspeicher frei. Wenn dies nicht funktioniert, wählen Sie Start→All Programs→All Programs→Accessories Programs→Accessories→System Tools→Disk Bereinigung. Die Festplattenbereinigung überprüft Ihre Festplatte auf unnötige Dateien und bietet an, diese zu löschen. Sie können oft viele Megabyte an Festplattenspeicher freigeben.

Wenn Ihnen oft der Festplattenspeicher ausgeht, müssen Sie Ihrem Computer eine größere Festplatte hinzufügen. Heute können Sie eine 500 GB Festplatte für weniger als 100 $ kaufen. Wenn die Idee, Ihren Computer zu öffnen und eine Festplatte zu installieren, Sie ins Schwitzen bringt, können Sie auch externe Laufwerke erhalten, die an den USB-Anschluss Ihres Computers angeschlossen werden.

Mir ging der Speicher aus.

Viele Menschen benutzen immer noch Computer mit nur 1 GB internem Speicher. Obwohl Sie PowerPoint mit nur 1 GB Speicher ausführen können, wird es viel besser funktionieren, wenn Sie über mindestens 4 GB RAM verfügen. Der zusätzliche Speicher hilft Ihrem Computer, nicht aufzugeben und aufgrund der Überlastung offener Anwendungen zusammenzubrechen. Der Speicher ist billig! Warum stellst du nicht sicher, dass du genug hast?

PowerPoint ist weg!

Du arbeitest an deinem Computer, du hast dein eigenes Geschäft, als du plötzlich – whoosh! – PowerPoint verschwindet. Was ist passiert? Wahrscheinlich haben Sie auf einen Bereich außerhalb des PowerPoint-Fensters geklickt oder auf Alt+Tab oder Alt+Esc, was Sie zu einem anderen Programm führt. Um PowerPoint wiederherzustellen, drücken Sie Alt+Tab, es kann notwendig sein, Alt+Tab mehrmals zu drücken, bevor PowerPoint wieder zum Leben erwacht.

PowerPoint kann auch in der Luft verschwinden, wenn Sie ein Bildschirmschonerprogramm verwenden. Versuchen Sie, die Maus zu drücken, um zu sehen, ob PowerPoint wieder angezeigt wird.

Ich habe versehentlich eine Datei gelöscht.

Ich habe gerade herausgefunden, wie man Dateien löscht und konnte nicht aufhören, was? Immer mit der Ruhe. Das passiert jedem. Wahrscheinlich können Sie die gelöschte Datei speichern, wenn Sie schnell genug handeln. Doppelklicken Sie auf das Papierkorbsymbol auf Ihrem Desktop. Dort findest du wahrscheinlich die gelöschte Datei. Wenn ja, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Wiederherstellen aus dem angezeigten Menü.

Er will nicht, dass ich es bearbeite.

Egal wie stark Sie klicken, PowerPoint erlaubt es Ihnen nicht, diese Dingsbums auf dem Bildschirm zu bearbeiten. Was ist denn los? Der Dingsbums ist wahrscheinlich Teil des Slide Masters. Um es zu bearbeiten, klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht und dann auf die Schaltfläche Dia-Master in der Gruppe Präsentationsdarstellung. In diesem Schritt wird der Slide Master angezeigt und Sie können ihn bearbeiten. Das Objekt, das Sie zu bearbeiten versuchen, kann sich jedoch unter einem anderen Objekt befinden. Wenn ja, verschieben Sie das andere Objekt vorübergehend auf eine Seite. Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie die Taste

Marco

Über den Autor: Meine Leidenschaft ist es als Geldcoach Menschen dabei zu helfen sich aus dem Hamsterrad zu befreien. Eine kostenlose Beratungsession mit mir kannst du hier buchen: https://geldcoach.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.